Erlanger Anwaltsverein bei Festakt am Amtsgericht Erlangen

Wechsel im Amt der Direktorin des Amtsgericht Erlangen

Der Erlanger Anwaltsverein, vertreten durch RA Hannes Hörber, war anlässlich des Wechsel der Amtsgerichtsdirektorin zum Festakt im Foyer des Gerichts eingeladen.

Die mit weit über 100 geladenen Gästen besuchte Veranstaltung wurde zu Ehren der scheidenden Direktorin Frau Gerda-Marie Reitzenstein und ihrer Nachfolgerin im Amt Frau Dr. Margit Zorn abgehalten. Die Laudationes hielten der Präsident des Landgerichtes Nürnberg-Fürth, Herr Roland Glass, und der Präsident der Oberlandesgerichts Nürnberg, Herr Dr. Christoph Strötz.

Die Redner hoben besonders hervor, dass der Amtsgerichtsbezirk Erlangen vor allem auch durch seinen kollegialen Umgang und die außerordentlich gute Kommunikation zwischen Richtern und Anwälten hervorsticht. Der Erlanger Anwaltsverein legt hierauf auch großen Wert, um im Austausch miteinander zu bleiben, was letztlich auch immer den Rechtsratsuchenden und der gesamten Rechtspflege zugute kommt.

Der Erlanger Anwaltsverein wünscht der neuen Direktorin des Amtsgerichts Erlangen gutes Gelingen!

 

Erlanger Rechtsanwaltsverein informiert seine Mitglieder zum beA

 

Im vollbesetzten Saal der katholischen Hochschulgemeinde im Pacelli-Haus informierte der Erlanger Anwaltsverein über das besondere elektronischen Anwaltspostfach (beA).

Als Referentin konnte erneut Frau Kollegin Sabine Ecker von Datev gewonnen werden. Die ausgewiesene Expertin auf dem Gebiet des beA führte gekonnt durch die Präsentation. Keine der zahlreichen Fragen aus dem Kollegenkreis und der Mitarbeiter blieb unbeantwortet, so dass alle Zuhörer einen echten Mehrwert von der Veranstaltung hatten.

Der Umstieg auf den elektronischen Rechtsverkehrsorgt für erhebliche Unsicherheit. Dies wurd auch anhand der Fragen deutlich. Die Anregung einer weiteren Veranstaltung speziell für den Assistenzbereich nahm der Vorsitzende des Erlanger Anwaltsverein, Herr Rechtsanwalt Dr. Mathias Trost, dankend auf.

Der Erlanger Anwaltsverein bietet seinen Mitglieder einen echten Mehrwert!

Erlanger Anwaltsverein besucht Landesausstellung

Der Erlanger Anwaltsverein besucht die Landesausstellung in Coburg

 

Eine zehnköpfige Gruppe von Kolleginnen und Kollegen war kürzlich in Coburg, um auf der Veste die Ausstellung "Ritter - Bauern - Lutheraner" zu besichtigen. Nach einer kurzweiligen Zugfahrt, die Platz für kollegiale Gespräche bot und durch eine vom Vorsitzenden Dr. Mathias Trost organisierte Verpflegung aufgelockert wurde, nahmen die Mitglieder an einer Führung durch die Landesausstellung teil.

Nach der interessanten Führung durch eine abwechslungsreiche Ausstellung ging es zurück in die Stadt. Dort wurde den Kolleginnen und Kollegen durch die sehr engagierte Stadtführerin Coburg näher gebracht. Von den Besonderheiten der Coburger Klöße bis hin zur geschickten Heiratspolitik des Coburger Adelsgeschlechts, die sie bis in die Herrscherhäuser Großbritanniens und Belgiens brachte, wurden viele Themen dargestellt. Keine Frage blieb unbeantwortet.

Der ereignisreiche Tag klang dann mit einem gemeinsamen Abendessen und der Rückfahrt nach Erlangen aus, die Dank eines besonderen Tropfens aus der Hof-Apotheke sehr gesellig war.

Jahreshauptversammlung

Die Mitglieder des Erlanger AnwaltsVereins konnten im Rahmen der Jahreshauptversammlung am 06.07.2017 sich mit der Direktorin des Amtsgerichts Erlangen Frau Reitzenstein über aktuelle Sachverhalte austauschen. Der Vorstand wurde in seiner bisherigen Besetzung bestätigt. Berichtet werden konnte von den Aufenthalten in Bilbao, wo in diesem Jahr das internationale Anwaltstreffen stattfand und in Exeter zu dem dort abgehaltenen Legal Sunday Service.

 

Erlanger Anwaltsverein veranstaltet Seminar zum RVG

Der Erlanger Anwaltsverein hat in Kooperation mit der überregional bekannten RVG-Expertin Frau Karin Scheungrab ein Seminar zum aktuellen Gebührenrecht abgehalten.

In einem launigen und sehr informativen Nachmittag konnten die Zuhörer ihre RVG-Kenntnisse vertiefen und ganz neue Ansätze im Gebührenrecht kennenlernen.

Frau Karin Scheungrab kann auf eine jahrelange Erfahrung als Rechtspflegerin und Kanzleimanagerin zurückblicken. Sie kennt die Kostenverfahren von beiden Seiten und weiß, dass gerade in der RVG-Abrechnung viel Geld für den Berater verloren geht.

Der Erlanger Anwaltsverein versteht sich als Partner der Mitglieder und möchte gerade über solche Themen informieren, die jede Kollegin und jeden Kollegen unmittelbar betreffen.

 

Herzliche Einladung an alle neu zugelassenen Kolleginnen und Kollegen

Der Erlanger Anwaltsverein versteht sich auch als Anlaufstelle gerade für junge bzw. neu zugelassenen Kolleginnen und Kollegen. Beim Start ins Berufsleben, sei es die eigene Selbständigkeit oder die Anstellung in einer bestehenden Kanzlei, stellen sich viele Fragen, auf die man in Studium und Referendariat nicht vorbereitet wird. Hier will der Erlanger Anwaltsverein ansetzen und Hilfestellungen geben. Unser Vorstand und alle Mitglieder stehen gerne mit ihrer Erfahrung zur Seite.

 
Kommen Sie daher zu unseren ungezwungenen Veranstaltungen, um erste Kontakte zu knüpfen, oder bauen Sie Ihr bestehendes Netzwerk aus. Jede Kollegin und jeder Kollege hat einmal angefangen und gibt gerne etwas weiter.